Am Montag, 30.05. werden die Rhader Jungstörche beringt

StorchDas Brutpaar im NSG Rhader Wiesen hat ebenfalls wieder erfolgreich gebrütet. Wie im Vorjahr brütet neben einem unberingten männlichen Storch ein mit dem Ring DEW 7X346 gekennzeichnetes Weibchen, das 2010 in Lübbecke groß geworden ist.

Der Heimatverein Rhade  wird Paten für den Nachwuchs benennen. Dieses Jahr tummeln sich mindestens zwei Jungstörche im Nest. Sie sind seit Beginn der Bruten 2011 Nachwuchs Nr. 11 und 12.

Michael Jöbges 615-544-2468 , Mitglied der AG Weißstorch NRW, wird gegen 19.30 Uhr Beringungen durchführen.