23. Juni: Radtour nach Gescher-Hochmoor

Die Geschichte dieses interessanten Ortes begann mit dem systematischem Abbau von Torf. Aus der zum Torfwerk gehörigen Arbeitersiedlung entwickelte sich der heutige Ortsteil.
Außerdem führt die Tour zum Naturschutzgebiet “Weißes Venn”, das bis Mitte des letzten Jahrhunderts das größte Moorgebiet Westfalens war.
Alle, die mitradeln möchten, sind herzlich eingeladen! Treffpunkt ist die Rhader Wassermühle (Lembecker Straße).
Um 10.00 Uhr startet die Radtour.

615-544-8646